Odysseus widersteht den Sirenen – Gemälde von Herbert James Draper 1909

Die TrendConcept-Fondsmanager sehen sich in der Rolle der Gefährten des Odysseus: Die Ohren mit Wachs vor den Sirenenklängen der Märkte verschlossen, unbeirrt rudernd, während der Anleger wie Odysseus den Sirenen lauschen kann – aber auf eigenen Wunsch am Mast festgebunden bleibt, um erfolgreich den Lockrufen des Marktes zu widerstehen.

INVESTMENTFONDS

Privatkunden

Marktgängige Fondsprodukte

Flexibel, sicher, täglich handelbar

Nahezu alle Aspekte der Trendfolge-Systematik werden in hochwertige Aktien-, Renten- und Absolute-Return-Fonds umgesetzt, die börsentäglich anhand ihrer Wertpapierkennnummern bei fast allen Banken, Sparkassen, Volksbanken und Raiffeisenkassen und über Online-Banken und Online-Depots handelbar sind und die es jedem privaten Käufer erlauben, ohne großen Aufwand sein Vermögen zu erhalten und zu mehren.

Bei den TrendConcept-Fondsprodukten entscheidet der Anleger, wann er in den Fonds investiert und wann er wieder über sein Bargeld verfügt. Die Fonds sind allesamt Sondervermögen, bei denen die Fondszeichner Eigentümer der dahinterliegenden Papiere bleiben. Weder die Unternehmen der TrendConcept-Gruppe noch die Depotbanken sind Eigentümer der Papiere. Die Papiere sind und bleiben damit als Sondervermögen insolvenzsicher und unabhängig von TrendConcept oder den Depotbanken.

Die hohe Marktliquidität von Blue Chip-Aktien und etablierten Staatspapieren erlaubt TrendConcept-Kunden einen zeitnahen, problemlosen Kauf und Verkauf der darauf basierenden Fondsprodukte, sobald sie das wünschen.